Familie Bauers

Austrian Quinoa

Unsere Quinoa

der waldviertler "Naturreis"
Unser hochwertiges Produkt.

Eigenschaften

besonders gesund
basisch und proteinreich
regionales Produkt
ohne lange Transportwege

Ernte

August-September
im trockenen Zustand
mit Hilfe eines Mähdreschers

AUSTRIAN QUINOA

Unsere Quinoa

Die Quinoa ist ein Gänsefußgewächs und stammt aus Südamerika.

Es ist ein idealer Nährstofflieferant mit hohem pflanzlichem Eiweiß sowie essentiellen Vitaminen und Mineralien.

Gerne wird es auch als Inka-Korn bezeichnet. Da die Quinoa anders als der Roggen oder der Weizen nicht zu den Süßgräsern gehört, sind die Samenkörner glutenfrei.

Daher wird die Pflanze auch als „Pseudogetreide“ bezeichnet, da es in der Praxis kaum Unterschiede zu normalen Getreide gibt.

image

AUSTRIAN QUINOA

Ernte

Unsere Quinoa wird im August bzw. September geerntet, je nach Witterung. Dafür muss die Pflanze möglichst trocken sein.
Die Ernte erfolgt mit Hilfe eines Mähdreschers. Nach der Ernte wird das Korn maschinell geputzt und gesiebt.
Zudem wird es nach der ersten Reinigung nochmals händisch gesiebt, um mögliche Unreinheiten und Rückstände nochmals filtern und so entfernen zu können.
Dies ist notwendig, um die bittere Schale vom köstlichen Korn zu trennen.

AUSTRIAN QUINOA

Eigenschaften

regionales Produkt

ohne lange Transportwege

besonders gesund, da basisch und reich an Proteinen

kein künstlicher Dünger

kein chemisches Unkrautbekämpfungsmittel

AUSTRIAN QUINOA

Zubereitung

Vor dem Kochen muss die Quinoa gründlich gewaschen werden, am besten wird dies mit Hilfe eines feinmaschigen Siebes gemacht. Danach wird sie in doppelter Menge Wasser kurz gekocht. Abschließend noch im Topf einige Minuten quellen lassen. So bleibt er noch körnig. Fertig!